Strategische
E-Learning Beratung

Exzellenz im digitalen Lernen

Wir begleiten Sie bei der Entwicklung Ihrer ganz individuellen digitalen Content-Strategie. Mit unseren Werkzeugen und Methoden haben wir schon zahlreichen L&D-, Academy- und HR-Teams zu einem Kick-Start ins digitale Lernen verholfen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir auch die für Sie passende Strategie.

Erfahrungen & Bewertungen zu youknow GmbH

Ihre Vorteile auf einen Blick

Prozesssicherheit

Ob Content-Produktion oder Make-or-Buy-Entscheidung – wir entwickeln den für Sie passenden Prozess und geben Ihnen Implementierungshilfen wie Meilenstein-Dokumente, Vorgehensdiagramme u.v.m. an die Hand.

Qualitätssicherheit

Didaktische Werkzeuge, Styleguides und Templates von den Profis – damit gelingen Ihren Content-Experten und -Expertinnen digitale Trainings in konstant hoher Qualität.

Tempo

Ein definierter Formatkatalog und eindeutige Prozessstandards erleichtern Ihnen die Abstimmung mit Fachabteilungen und sorgen für mehr Geschwindigkeit in der Digitalisierung von Inhalten.

Lerner-Akzeptanz

Ja, digitales Lernen darf Spass machen – dann funktioniert es umso besser! Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

So unterstützen wir Sie

Unsere Beratungs-Bausteine

Make or Buy

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen Kriterienkatalog und Prozess, anhand dessen Sie schnell und fundiert zwischen Standard-E–Learning-Content und Individual-Produktion (intern oder extern) entscheiden können.

Unser Vorgehen:

  • Analyse des bisherigen Beschaffungsprozesses
  • Analyse der künftigen Bildungsbedarfe
  • Definition von Entscheidungskriterien
  • Entwicklung und Bereitstellung eines Tools für Beschaffungsentscheidungen

Stil- und Template-Entwicklung für E-Learning Projekte

Unser UI-/UX-Team entwickelt für Sie ein einheitliches und CD-konformes „Look and Feel“ für Ihren E-Learning Content. Mittels Templates und begleitenden Schulungen werden Ihre Autorinnen und Autoren dazu befähigt, selbst optisch ansprechende Trainings zu gestalten.

Unser Vorgehen:

  • Analyse des Corporate-Designs und bisheriger E-Learning-Projekte
  • Stilentwicklung für Interface-Design, Illustration und Visualisierung
  • Dokumentation als Styleguide und Prototyp/Pilotprojekt
  • Technische Templates für das Autorentool (Articulate 3, Articulate 360 u.a.)
  • Übergabe und Schulung

E-Learning Content-Formate

Ergebnis dieses Bausteins: Ein unternehmensspezifischer Content-Formatkatalog, der Ihnen dabei hilft, für jedes Szenario das passende Content-Format auszuwählen. Das bietet gerade an der Schnittstelle zwischen Fachabteilung und E-Learning-Verantwortlichen Orientierung und ermöglicht standardisierte und effiziente Content-Produktionen.

Unser Vorgehen:

  • Analyse Ihrer bestehenden E-Learning-Formate, Ihrer Bildungsbedarfe und Produktionsmöglichkeiten
  • Sichtung Ihrer vorhandenen E-Learning-Technologien
  • Entwicklung einer Entscheidungsmatrix zur Auswahl von Content-Formaten
  • Entwicklung von Steckbriefen zu den einzelnen Content-Formaten – inkl. Einsatzgebiete, Aufwand und Kosten

Produktion

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen einheitlichen Prozess und die organisatorischen Rahmenbedingungen für die Produktion von E-Learning-Content – egal ob für intern, für extern oder für arbeitsteilige Produktionen mit Dienstleistern.

Unser Vorgehen:

  • Analyse bisheriger Prozesse und Ressourcen in der Content-Produktion
  • Sichtung und Vereinheitlichung von Meilenstein-Dokumenten, gegebenenfalls deren Entwicklung
  • Entwicklung eines einheitlichen Produktionsprozesses – von der Bedarfsanforderung bis zum Roll-out
  • Auswahl und Festlegung der Tools zur Produktion (und Distribution) des E-Learning Contents sowie Schulung im Umgang mit den ausgewählten Tools
  • Support für die didaktische Konzeption sowie die technische Realisierung von E-Learning Content

Individuelles Lernstreckendesign

Nur der richtige Mix der Methoden und Schulungsformate macht‘s – mit unseren Tools finden wir gemeinsam die optimale Mischung für Ihr individuelles Schulungskonzept.

Unser Vorgehen:

  • Arbeit mit Werkzeugen zur systematischen Einordnung des Bildungsbedarfs
  • Zielgruppenanalyse entlang des Modells des Wissenserwerbs
  • Lernzielentwicklung und Methodenauswahl
  • Einordnung des Themas in der Methodenmatrix
  • Gegebenenfalls Entwicklung eines Grobkonzepts als Entscheidungsgrundlage

Unsere Expertise

Bei alldem greifen wir auf über 10 Jahre Erfahrung rund um digitale Lerninhalte zurück und nutzen unsere Best-Practices aus mehr als 5.000 eigenen Content-Projekten für über 700 Kunden.

Emmi: Von der Theorie in die Praxis

Der Einstieg von Emmi ins E-Learning

Case Study lesen

Sie wollen gleich loslegen?

Carsten Albus, Produktmanager E-Learning
Gerne ermitteln wir in einem ersten Gespräch Ihren individuellen Bedarf und empfehlen Ihnen ein geeignetes Programm für Sie und Ihr Unternehmen. Ihr Beratungsteam stellen wir individuell für Ihre Herausforderungen aus unserem 70-köpfigen Team aus E-Learning-Profis zusammen.

Kontakt aufnehmen